...::: AGB (Mitglieder) :::...
Allgemeine Geschäftsbedingungen

§1 Geltungsbereich und änderungen dieser AGB

Mit dem Abschicken des Registrierungsformulars erklärt sich der Anmeldende (folgend Mitglied genannt) mit den folgenden Nutzungsbedingungen einverstanden.

  1. Die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das zwischem dem Mitglied und Anja Jeurissen, Wendenstrasse 3, DE-03046 Cottbus (folgend systemdownline.de genannt) begründete Vertragsverhältnis hinsichtlich der von systemdownline.de angebotenen unentgeltlichen und entgeltlichen Leistungen.

  2. Systemdownline.de behält sich vor, diese AGB jederzeit zu ändern.

  3. Wenn ein Mitglied gegen diese AGB verstößt, hat dies die Löschung der Mitgliedschaft zur Folge. Partnerstrukturen gehen dadurch verloren.


§2 Mitgliedschaft

  1. Mit Abschicken des Registrierungsformulars und dem anschliessenden Freischalten des Mitgliedaccounts mittels Doppel-Optin, gibt das Mitglied sein Einverständnis zur Mitgliedschaft bei systemdownline.de ab.

  2. Mit der Anmeldung erklärt sich das Mitglied einverstanden, eMails sowie Post von systemdownline.de zu erhalten. Die Datenschutzrechte bleiben gewahrt.

  3. Das Mitglied versichert, sofern es das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet hat, das Einverständnis seiner Eltern bzw. seiner Vormundschaft für die Registrierung erhalten zu haben.


§3 Unentgeltliche Leistungen von systemdownline.de

  1. Nach dem Zustandekommen der Mitgliedschaft gemäß §2, erhält das Mitglied folgende Leistungungen:

    • personalisierte Homepage in Form eines Reflinks
    • Bannerwerbeplatz ( Bannergröße: 234x60 )
    • 1 Kleinanzeige ( genannt Mitgliederanzeige )


§4 Pflichten des Mitgliedes

  1. Das Mitglied wird die bei der Eintragung im Registrierungsformular abgefragten Angaben wahrheitsgemäß beantworten.


§5 SPAM

  1. Das Versenden von Spam ist nicht gestattet. Es ist nicht erlaubt, unerwünschte Werbung in Form von E-Mails, Telegrammen, Einträgen in Newsgroups, Foren etc. an potentielle Mitglieder zu senden, um Mitglieder zu werben. Sollte uns trotzdem ein Verstoß gegen diese Regel gemeldet werden, wird die Mitgliedschaft des verursachenden Mitgliedes sofort gelöscht. Für eventuell entstandene Kosten hat das verursachende Mitglied aufzukommen.


§6 Gewährleistung / Haftung

  1. Systemdownline.de macht darauf aufmerksam, dass es durch die Nutzung der Leistungen zu einem erhöhten eMail-Aufkommen kommen kann.

  2. Eine Garantie für die Verfügbarkeit und die Geschwindigkeit des Servers kann von systemdownline.de nicht übernommen werden. Systemdownline.de ist jederzeit berechtigt, seinen Dienst komplett einzustellen.


§7 Schlussbestimmungen und Salvatorische Klausel

  1. An die Verpflichtungen aus Verträgen, die auf der Grundlage dieser Geschäftsbedingungen geschlossen werden, sind auch die Rechtsnachfolger der Mitglieder von systemdownline.de gebunden.

  2. Sollte eine Bestimmung der AGB unwirksam sein bzw. werden oder sollten die AGB unvollständig sein, so werden die AGB in ihrem übrigen Inhalt davon nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung gilt durch eine solche Bestimmung ersetzt, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung in rechtswirksamer Weise am nächsten kommt. Gleiches gilt für etwaige Lücken.

  3. Änderungen der AGB werden den Mitgliedern per Email zugesendet. Die neuen AGB werden automatisch akzeptiert, sofern sich das Mitglied nicht innerhalb von 14 Tagen nach der änderung abgemeldet hat.

Cottbus, 09. Februar 2008

  Mitglieder Login
      Username
      Passwort
         Jetzt registrieren.
       Passwort vergessen?
  Werbung